Umweltschutz Netzwerk

Wolltest du immer schon ein Umweltschutzprojekt aufbauen, wusstest aber nicht wo du anfangen solltest? Die Cat Drop Stiftung hat es zum Ziel, ein Netzwerk aus Umweltschutzprojekten aufzubauen. Frag dich selbst, fühlst du dich angesprochen durch unsere Philosophie und Herangehensweise, nach anspruchsvollen Wegen zu suchen, um Interaktionen zwischen Menschen und natürlichen Lebensräumen zu kombinieren? Wenn das so ist, sind wir vielleicht imstande, uns gegenseitig zu unterstützen.

Wir haben bestimmte Konditionen, wenn du mit unserer Hilfe ein Projekt aufbauen möchtest. Du wirst uns ein kleines Angebot schicken (3 bis 5 Seiten), worin du uns deine Ideen aufzeigst. Es wird erforderlich sein, dass du klar und präzise beschreibst, wie deine Ideen zu der Cat Drop Philosophie passen. Das Angebot wird durch unseren Vorstandsausschuss geprüft und innerhalb von 4 Wochen werden wir dich über unsere Entscheidung informieren.

Wenn deine Idee akzeptiert ist, wirst du einen Business Plan aufsetzen. Wir können und werden dir dabei helfen. Nachdem der Business Plan abgeschlossen und akzeptiert ist von unserem Vorstandsausschuss, werden wir nach Möglichkeiten für Finanzierungen von Materialien, Transport und anderen relevanten Dingen suchen. Wir werden keine Unterstützung durch Entgelt anbieten. Löhne sollen nur durch eigene Projekteinnahmen zustande kommen. Der Nachdruck liegt also auf dem Projektinhaber, einen zweckmäßigen Businessplan zu entwickeln.

Der Vorteil, sich unserem Netzwerk anzuschließen liegt darin, dass du in den folgenden Bereichen nicht von Null an beginnst:

  • Bürokratie
  • Förderanträge
  • Wissenschaftliche Glaubwürdigkeit
  • Wissen
  • Professionales Netzwerk

Für weitere Informationen nimm mit uns Kontakt auf.